Atrust t180L – 2GB/8GB – Atrust OS – Refrubished (T180L-REF)

SKU: T180L-REF

Atrust t180L mit AtrustOS

Auf Wunsch inkl. 2 Jahre Umtauschgarantie für 30,00 €

109,00 
In Stock

Beschreibung

Der Atrust T180L ist ein Linux basierter Thin Client, speziell entwickelt für das Client/Server Computing Environment. Die von Atrust entwickelte und eingebaute ACS (Atrust Client Setup) Applikation hilft dem Nutzer den t180L einfach und effizient zu verwalten. Mit Unterstützung von Citrix ICA/HDX, Microsoft RDP und VMware View kann der t180L von vielen Remote Desktop-fähigen Betriebssystemen aus virtuelle und Session-based Desktop Erfahrungen kreieren. Der t180L bietet eine reiche EDV Erfahrung, bei der Applikationen sich anfühlen, aussehen und verhalten wie lokale Geräte, auch während des Gebrauchs von High-Definition Multimedia Inhalten.

Dual Monitor Support

t176L hat zwei Bildschirm-Anschlüsse mit einer Auflösung bis zu 3840 x 2160@30Hz.

Langlebiges und leises Design

Das thermale Design des t176L eliminiert nicht nur den Bedarf von Lüftern, sondern steigert auch die Systemstbilität und verlängert die Lebensdauer. Außerdem verbessert der t180L durch sein geräuschloses Design die Arbeitsplatzqualität.

Vereinfachtes Management

ADM stellt ein zentralisiertes Management Tool zur Verfügung und ersetzt so die traditionelle Methode jeden Computer einzeln konfigurieren zu müssen. ADM bietet dem MIS Personal die Möglichkeit den individuellen Benutzern des t180L unterschiedliche Zugriffsrechte zu geben. Das MIS Personal kann außerdem Applikationen auf dem t180L über das Internet installieren/entfernen. Anschlüsse wie z.B. USB-Anschlüsse können auf die gleiche Weise aktiviert/deaktiviert werden.

Kompaktes und robustes Design

Der t180L wiegt nur etwa 446g und benötigt durch sein kompaktes Format kaum Platz auf dem Schreibtisch. Seine schlanken Maße ermöglichen auch den Anbau hinter dem Monitor per VESA-Mounting.

Weniger Stromverbrauch

Im inaktiven Zustand verbraucht der t180L minimal Energie. Verglichen mit normalen Desktop Computern spart der t180L einen beträchtlichen Betrag der Energierechnung eines Unternehmens.

Geringere Gesamtkosten des Betriebs

t180L kostet wenig in der Anschaffung. Des Weiteren reduziert das Server-based Computing den Bedarf an IT Personal für die Verwaltung und Unterhaltung deutlich.

Zusätzliche Informationen

Hersteller

Atrust

Typ

Thin Client

Betriebssystem

Atrust OS, Linux-basiert

Management

Atrust Device Manager (ADM) / Atrust Client Setup (ACS)

Protokoll

Citrix ICA/HDX, RDP/RDS

Prozessor

Intel® Bay Trail 1.83 GHz (Quad-Core)

RAM-Speicher

2 GB

Flash-Speicher

4 GB

Auflösung

1920 x 1200

Anschlüsse

DVI, USB 3.0

Anzahl der Anschlüsse

1 x DVI-D, 1 x DVI-I, 1 x Kensington-Schloss, 1 x Mikrofon, 1 x Netzanschluss, 1 x USB 3.0, 3 x USB 2.0

Audio

Mikrofon-Anschluss

Ethernet

10/100/1000Mb

Stromverbrauch

12V DC, 8,74 Watt, Stand-by: 0,52 Watt

Maße

3,95 x 10,3 x 14,3 cm

Gewicht

446 g

Garantie

3 Jahre

Zusätzliche Informationen

Your USB configuration is set to use USB 2.0 Host Controller specification by default (for all USB ports including the USB 3.0 port) to get full support in all virtualization environments.

Artikelzustand

Refurbished

Allgemeine Bedingungen zum Leihvertrag

  1. Die Produkte dürfen ausschließlich zu Testzwecken gebraucht werden.
  2. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Produkte Dritten zu überlassen.
  3. Die Leihdauer beträgt 30 Tage ab Empfangsdatum. Die Produkte müssen innerhalb der Leihdauer an ThinClientSpecialist übergeben/zurückgesandt werden. Sie werden kurz vor Ende der Leihdauer zum Rückversand kontaktiert und erhalten zu diesem Zweck ein Retourlabel von ThinClientSpecialist. Wird die Leihdauer überschritten, hält ThinClientSpecialist sich das Recht vor, die geliehenen Produkte in Rechnung zu stellen.
  4. Die Produkte müssen mit vollständigem Zubehör zurückgegeben werden.
  5. Die Produkte müssen sich nach der Übergabe/Rückversand durch den Kunden an die ThinClientSpecialist GmbH in einwandfreiem äußerlichen und technischen Zustand befinden und in ihren unbeschädigten, unbeklebten und unbeschrifteten Originalverpackungen befinden.
  6. Alle erstellten Passwörter müssen zurückgesetzt werden.
  7. Kosten für technische Leistungen die wir erbringen müssen, um die Ware in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen, Ersatzbeschaffung für nicht wieder verwendbare, beschädigte oder beschriftete Komponenten und Ersatzbeschaffung für fehlendes Zubehör oder fehlende Teile werden in Rechnung gestellt.